Teilnehmer der Arbeitskreise

Unter dem Dach der Gesundheitsregionplus wurden verschiedene Arbeitskreise (AK) gegründet. In diesen AKs werden die Themen aus dem Gesundheitsforum intensiv bearbeitet, Lösungsmöglichkeiten entwickelt und Initiativen umgesetzt (siehe Reiter „Projekte“). Hier finden Sie eine Übersicht der Teilnehmer.

Der Arbeitskreis (AK) Gesundheitsversorgung wurde im Jahr 2016 durch die Geschäftsstellenleitung Gesundheitsregionplus neu gegründet.

Teilnehmer des AKs sind verschiedene Vertreter aus dem Gesundheitswesen und der Kommunalpolitik (Stand Juli 2020):

  • Dr. Wolfgang Anderer, Chefarzt Geriatrie, Klinik Bad Windsheim
  • Bettina Beierl, Kaufmännische Leitung Frankenland-Klinik, Bad Windsheim
  • Dr. Georg Deichhardt, Vorsitzender des Ärztlichen Kreisverbandes und Obmann des Ärztlichen Bereitschaftsdienstes im Landkreis
  • Ralph Engelbrecht, Kreisgeschäftsführer des BRK-Kreisverbandes Neustadt a.d.Aisch
  • Andrea Fahrnholz, Sachgebietsleitung Kreisentwicklung
  • Susanne Hepp, Obfrau des Ärztlichen Bereitschaftsdienstes im Landkreis
  • Dr. Thomas Baumeister, Abteilungsleitung Gesundheitsamt
  • Jutta Höfler, Geschäftsführung LAG Südlicher Steigerwald
  • Jürgen Heckel, Bürgermeister Bad Windsheim
  • Wolfgang Lampe, Bürgermeister Uffenheim
  • Klaus Meier, Bürgermeister Neustadt a.d.Aisch
  • Peter Pfeiffer, Obmann des Ärztlichen Bereitschaftsdienstes im Landkreis
  • Stefan Schilling, Vorstand Kliniken des Landkreises
  • Claus Seifert, Bürgermeister Scheinfeld
  • Dr. Josef Stauber, Facharzt für Anästhesiologie
  • Dr. Gerald Wasmeier, Chefarzt Medizinische Klinik 1, Neustadt a.d.Aisch

Als AK-Sprecher wurde Dr. Josef Stauber gewählt.

Der Arbeitskreis (AK) Gesundheitsförderung/Prävention wurde im Jahr 2017 durch die Geschäftsstellenleitung Gesundheitsregionplus neu gegründet.

Teilnehmer des AKs sind (Stand Juli 2020):

  • Dr. Wolfgang Anderer, Chefarzt Akutgeriatrie Bad Windsheim, Kliniken des Landkreises
  • Manfred Beuke, Bezirksleiter Mittelfranken, AOK Bayern – Die Gesundheitskasse
  • Elisabeth Derrer, Schulleitung Zentrum für Pflege NEA
  • Gudrun Hobrecht, Selbsthilfe-Büro im Caritasverband
  • Manfred Lang, Barmer GEK
  • Josefine Mühlroth, Akutgeriatrie Bad Windsheim, Kliniken des Landkreises
  • Hildegard Schlez, Ehrenvorsitzende BLSV – Bayerischer Landes-Sportverband e.V.
  • Wolfgang Schmidt, Sachgebietsleiter Gesundheitsförderung Gesundheitsamt
  • Mike Bernasco, Geschäftsführer Franken-Therme Bad Windsheim, Kur-, Kongress- und Touristik
  • Evelyn Volk, Geschäftsführerin VHS

Der Arbeitskreis (AK) Psychische Gesundheit wurde im Jahr 2016 durch die Geschäftsstellenleitung Gesundheitsregionplus mit einer Laufzeit von 1 bis 1,5 Jahre neu gegründet. Die Befristung ist mit den jährlich wechselnden Schwerpunkt-Themen des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege begründet. Dieses war für 2016 „Psychische Gesundheit“.

Teilnehmer des AK sind Fachleute mit Expertise in den Bereichen Beratung und Psychotherapie aus den verschiedenen Arbeitsfeldern der psychosozialen Versorgung im Landkreis (Stand März 2017):

  • Erwin Graf, Leiter der Beratungsstelle Erziehungs-, Familen- und Lebensberatung
  • Angela Grötsch, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin
  • Dipl.-Psych. Univ. Beate Hopfengärtner, Psychologische Psychotherapeutin
  • Michael Koch, Chefarzt Heiligenfeld Klinik Uffenheim, Facharzt für Psychosomatik und Psychotherapie
  • Dr. Katrin Kurzbuch, Leiterin der Beratungsstelle SPDI – Sozialpsychiatrischer Dienst
  • Carina Lotter, Beratungsrektorin Schulpsychologie 
  • Yvonne Munro, Psychosoziale Beratungsstelle – Suchtberatung der Diakonie
  • Dieter Sambale, Vorstand der PSAG – Psychosoziale Arbeitsgemeinschaft
  • Roland Schmidt, Sachgebietsleiter Jugendamt
  • Carmen Schramm, Ansprechpartnerin Tagesstätte Aischtreff der AWO
  • Dr. Birgit Schwarz, Tagesklinik/Institutsambulanz Klinik für Psychiatrie, Sucht, Psychotherapie und Psychosomatik"
  • Thomas Trautner, Sozialpädagoge, Gesundheitsförderung am Gesundheitsamt

Als AK-Sprecher wurde Beate Hopfengärtner gewählt. 

Im Herbst 2017 wurde der AK Psychische Gesundheit zur PSAG – Psychosoziale Arbeitsgemeinschaft überführt. So ist ein Fortbestehen des AKs über die (zunächst) befristete Laufzeit der Geschäftsstelle Gesundheitsregionplus (2015-2019) hinaus sichergestellt.

Treffen der Arbeitskreise

Hier aufgeführt werden Arbeitskreise, die unter dem Dach der Gesundheitsregionplus neu gegründet wurden, um die Ergebnisse aus dem Gesundheitsforum intensiver behandeln, Lösungsansätze diskutieren und Initiativen planen und umsetzen zu können. Die Geschäftsstelle fungiert als Vermittlung zwischen den beiden Gremien.

Zudem schloss die Geschäftsstellenleitung verschiedene Kooperationen und beteiligte sich aktiv an bereits bestehende Arbeitskreise (Vermeidung von Doppelstrukturen).

Die daraus entstandenen Projekte und Aktivitäten finden Sie unter dem Reiter „Projekte“.

Im Jahr 2019 trafen sich folgende Arbeitskreise unter dem Dach der Gesundheitsregionplus.

Weiterlesen

Im Jahr 2018 trafen sich folgende Arbeitskreise unter dem Dach der Gesundheitsregionplus.

Weiterlesen

Im Jahr 2017 trafen sich folgende Arbeitskreise unter dem Dach der Gesundheitsregionplus.

Weiterlesen

Im Jahr 2016 wurden folgende Arbeitskreise von der Gesundheitsregionplus ins Leben gerufen, moderiert und koordiniert.

Weiterlesen